Die Sesamstraße wird 40!

Am 10. November 1969 lief in den USA zum ersten mal die „Sesame Street“. Am 8. Januar 1973 startete die erste Folge der legendären Sesamstraße auf NDR. 40 Jahre ist das nun her. Vor 10 Jahre strich der NDR ihr den Sendeplatz, erschuf einen neuen zu der unmenschlichen Zeit um 6.15 Uhr dienstags bis freitags und sie wanderte zudem rüber auf den KiKA, montags bis samstags 8.00 Uhr. Für mich ein Katastrophe! Warum das ganze geschah, verstehe ich nicht. Wer sollte sich jetzt noch um 6.15 oder 8.00 Uhr in der Frühe die Sesamstraße angucken? 6.15 ist zu früh und um 8.00 sind längst alle Kinder im Kindergarten. Hat die Sesamstraße sowas verdient?
Heute um 8.00 Uhr lief auf KiKA das Geburtstags-Special. Glücklich ist, wer noch einen Videorecorder oder ähnliches besitzt und das aufnehmen kann. Wer nicht aufnehmen kann, kann hier die Folge online gucken.

Die Muppets der Sesamstraße sind die Helden meiner Kindheit! Und ich liebe sie noch immer. Auch wenn sich meine Favoriten etwas verschoben haben. Früher waren es Ernie und Samson. Heute sind es Elmo (aber nur der amerikanische), Krümelmonster und Ernie. Seit ich denken kann, habe ich die Sesamstraße verfolgt. Ich bin mit ihr großgeworden. Und ich schätze noch heute ihre großartige Pädagogik, ihre Scherze und die genialen Puppenspieler.
Kinder sollten mit der Sesamstraße aufwachsen! Was soll also diese blöde neue Sendezeit?

Ich muss auch sagen, dass mir die amerikanische Sesame Street viel besser gefällt als die deutsche Version. Man hätte weiterhin die Folgen synchronisieren sollen. Die neue deutsche Sesamstraße, die es seit 1978 gibt, ist meiner Ansicht nach völlig überflüssig. Was sollte das mit Samson und der nervigen Tiffy? Ich hätte lieber weiter die Straßenszenen geguckt. Auch vermisse ich den Märchenerzähler…
Wenn ich heute in die Sesamstraße hineinschaue, stelle ich fest, dass es immer weniger Auftritte der Muppets gibt. Das finde ich sehr schade, denn gerade sie machen doch die Sesamstraße aus.

Trotzdem sei ihr gratuliert, der tollen Sesamstraße! Und der original Sesame Street!
Ein Hoch auf Ernie und Bert, auf Krümel, auf Elmo, auf Grobi und all die coolen Monster, mit denen ich so viel gelacht habe, auf abgefahrene Songs, auf herrliche Sketche, auf kinderleichtes Lernen, auf eine wunderbare Pädagogik und und und… !

Hier noch ein paar Termine:
Im Berliner Museum für Film und Fernsehen läuft bis zum 7. April eine Ausstellung zur Sesamstraße.
Am 08.01.2013, um 8.00 Uhr auf KiKA: „Folge 2672: Die Sesamstraße feiert Geburtstag“.
Am 12.01.2013, von 23.40 bis 3.45 Uhr auf NDR: „Die lange Sesamstraßen-Nacht“.
Ostern 2013, auf KiKA: „Das Geheimnis der Blumenfabrik“ mit Wolle und Pferd.

Zur Feier das Tages gibt es mein Lieblingsvideo mit Krümelmonster:
„Cookie Monster In The Library“:

Von Abraxandria am 08. Januar 2013 um 17:17 Uhr in Filmtipps

7 Kommentare

  1. chrissi

    chrissi schrieb am 8. Januar 2013 um 23:34

    Tiffy fand ich auch irgendwie nervig. Ich erinnere mich, dass mein Bruder eine Hörspiel-Kassette mit einigen Songs aus der Sesamstraße hatte. Die waren super. Aber wie so vieles, ist auch die Kassette mit der Zeit verschwunden.

    Und mein Bruder hat als kleiner Junge ein super Krümelmonster abgegeben. *hihi*

  2. Erdbeere

    Erdbeere schrieb am 9. Januar 2013 um 12:34

    Bis zur Einführung von Tiffy, Samson & Co fand ich die Sesamstraße auch gaaaanz toll!

    Lieben die-beiden-neuen-fand-ich-doof-Gruß
    Erdbeere

  3. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 9. Januar 2013 um 16:20

    @Chrissi:
    Am nervigsten fand ich diesen dämlichen Herrn von Bölefeld oder wie der auch immer hieß. :no: Ganz schlimm. Und Tiffy hätten sie sich auch sparen können. Eigentlich das ganze Set. Aber als Kind bin ich auf Samson, Horst und Lilo abgefahren.
    Sesamstrassenlieder hab ich hier auch noch auf CD rumliegen. Die sind klasse! :dance:
    Aber am liebsten mag ich die alten VHS-Kassetten, die es früher mal bei Aldi gab. Mit den alten synchronisierten Puppensketchen, ich liebe sie! :love:
    Und Krümelmonster ist doch einfach klasse!!! Ach, ich guck das heute noch so gerne. *schmunzel* :)

    @Erdbeere:
    Ach ja, die alten amerikanischen Folgen! !!! Ich liebe sie! :hearts:

  4. Aniday

    Aniday schrieb am 10. Januar 2013 um 11:18

    Ich befürchte ich kenne nur die neue Sesamstraße (…bis eben wusste ich ehrlich gesagt nichtmal, dass es da Unterschiede gibt *rotwerd*). Bin mit der aufgewachsen, auch wenn ich ehrlich gesagt sehr viel davon vergessen hab…. Wir mussten leider irgendwann aufhören das zu schauen, weil mein kleiner Bruder damals panische Angst vor Oskar aus der Tonne und vor Graf Zahl hatte :D
    Aber ich liebe das Krümelmonster, da hast du eine richtig tolle Szene rausgesucht *lach*

  5. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 10. Januar 2013 um 13:59

    @Aniday:
    Na, da brauchste doch nicht gleich rot zu werden! ;) *kicher* Ist doch ok!
    Oh, Dein armer kleiner Bruder! :cry: Dabei ist Graf Zahl so toll! Na, und mit Oskar kann ich auch nicht viel anfangen. Aber der neue Griesgram, den finde ich einfach nur schlecht.
    Aber mal ehrlich, ich hatte ja als Kind Angst vor Krümelmonster, weil der immer alles kaputt gemacht und aufgegessen hat. Heute finde ich Krümelmonster herrlich! :hearts:

  6. rennhenn

    rennhenn schrieb am 10. Januar 2013 um 17:17

    Graf Zahl!!! Ich fand Vampire schon immer gut ;)

  7. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 11. Januar 2013 um 16:17

    @Rennhenn:
    Ja, Graf Zahl! Unbedingt! 8)
    Ich guck auch gern so’n Vampirzeugs. Bin grad voll auf Vampire Diaries, Buffy und Angel. ;)

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!