Vampire Diaries, Staffel 2

Amazon ShopThe Vampire Diaries
Die zweite Staffel

5 DVDs
22 Episoden
Preis: 27,97 Euro
Erschienen: Dezember 2011
Produktionsjahr: 2010
ASIN: B005TOJRH4
ab 16 Jahre

Inhalt:
Es wird immer düsterer und unheimlicher in Mystic Falls, einem kleinen amerikanischen Städtchen. Elenas Eltern tauchen wieder auf, ebenso ein Rudel Werwölfe, jede Menge Hexen, über 500 Jahre alte Vampire und nicht zuletzt die intrigante Katherine und zwei sogenannte Ur-Vampire. Elena ist mehr als je in großer Gefahr. Und mit ihr all die jenigen, die ihr am Herzen liegen, Bonnie, Stefan & Damon, Caroline… Dann ist es da auch noch die Sage über einen alten Sonne-Mond-Fluch.

Meinung:
Die Grundlage zu dieser TV-Serie ist die gleichnamige Buchserie von L. J. Smith.
Auch die zweite Staffel von Vampire Diaries hat mich wieder voll in den Bann gezogen. Diese Staffel ist düsterer und actionreicher als ihr Vorgänger. Sie geht mehr in Richtung Horrorfilm, auch wenn diverse Liebesbeziehungen (Elena und Stefan, …) weiterhin im Zentrum stehen. Es tauchen viele ältere Personen auf, die wichtige Rollen spielen. So wird der Teeniecharakter der Serie etwas zur Seite gedrängt, was ich sehr angenehm finde. Spannend ist vor allem die Anhäufung der übernatürlichen Wesen, von Vampiren, über Hexen zu Werwölfen.
Zu den Charakteren: Damon ist herausragend wie immer und die Lichtquelle in dieser Serie. Immer wenn Damon auftaucht, bekomme ich gute Laune. Damon ist meine heimliche Hauptfigur. Caroline und Tyler sind mir in dieser Staffel sympathischer geworden, Matt hingegen unsympathisch. Mit Bonnie kann ich mich auch wieder arrangieren. Stefan bekommt mehr Facetten. Elena wird gerissener und Katherine immer ähnlicher. Interessant finde ich auch die Rolle des Elijah. Viel zu kurz war das Auftreten des Vermittlervampirs. Mit Klaus kann ich gar nichts anfangen. Elenas Eltern, Isobel und John sind einfach nur abschreckend. Katherine nervt auf humorvolle Art. Jeremy finde ich jedoch weiterhin anstrengend.
Über den Plot möchte ich hier nichts verraten.
Ich habe diese aufregende und spannende zweite Staffel sehr genossen und warte nun ungeduldig auf den Dezember und die Veröffentlichung der dritten Staffel.

Fazit:
Eine spannende, mysteriöse und charmante Vampirserie mit vielen Seitenarmen und interessanten Charakteren.
Absoluter Suchtfaktor!
Auch die zweite Staffel ist wieder mehr als gelungen.

5 von 5 Sterne

Der Trailer zur zweiten Staffel:

Hier noch mal der Trailer zur ersten Staffel:

Von Abraxandria am 30. August 2012 um 13:24 Uhr in Filmtipps

11 Kommentare

  1. Laura

    Laura schrieb am 30. August 2012 um 19:34

    Hach ich mag ja Klaus… Er ist ein richtiger Bösewicht und hat Damon damit für mich ersetzt, auch wenn der immernoch toll ist ;)

  2. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 31. August 2012 um 13:49

    @Laura:
    Wirklich!?!
    Ich kann es ja kaum glauben…
    Nun, ich denke, Du hast bestimmt schon die dritte Staffel geguckt und da spielt er bestimmt auch eine wesentliche Rolle.
    Nein, ich glaube nicht, dass ich Damon durch Klaus ersetzen lasse… Ich finge Damon einfach genial!
    Aber, warten wir die nächste Staffel ab…
    Ich warte noch, bis sie auf DVD erscheint.

  3. Bine

    Bine schrieb am 31. August 2012 um 20:34

    Hallöchen :-) Bin durch meine Eulengrüße jetzt endlich auch mal auf deinen Blog gekommen… und was sehe ich… Vampire Diaries! Ich liiiiiebe diese Sendung! Und allein Hottie Damon…. Seufz…. :-)
    Also dann, schönes Wochenende wünscht dir auch ein Nordlicht :-)
    LG Bine
    http://bines-buecherparadies.blogspot.de/
    (Lese-Biene bei LovelyBooks)

  4. Laura

    Laura schrieb am 1. September 2012 um 10:26

    Ja ich hab schon die 3. gesehen und ich bin ziemlich sicher, sobald du sie kennst wirst du Klaus auch anders sehen *lach*

  5. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 1. September 2012 um 17:46

    Huhu Bine!
    Das ist ja schön, dass Du mich mal besuchst! :cat:
    Fühle Dich herzlich willkommen auf mienem Blog!
    Ah, noch ein Nordlicht! Schön! :)
    Ja, ich liebe die Serie ja auch! Und Damon! ;)
    Was habe ich gezittert in der letzten folge von Staffel 2!
    Du hast ja auch einen Blog! Werde DIch gleich mal besuchen kommen…

    @Laura:
    Ok, ich bin sehr mißtrauisch… :twisted: Aber ich warte gerne die dritte Staffel ab.
    Ich mache mir ja Sorgen um Stefan…

  6. Bine

    Bine schrieb am 1. September 2012 um 19:46

    Huhu, da bin ich wieder :flower: Danke für deinen Besuch bei mir!

    Ich mache übrigens bei Catbooks mit, um deine Frage zu beantworten :-) Als nächstes kommt bei dieser Gelegenheit „Die Chroniken von Narnia“ dran. Da freu ich mich auch schon drauf.

    LG Bine

  7. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 2. September 2012 um 22:28

    @Bine:
    Huhu! :cat: Ui, Schön wieder Besuch von Dir zu haben! :)
    Ja, hab ich mir das doch richtig zusammengereimt mit der Leserunde…

  8. datmomolein

    datmomolein schrieb am 6. September 2012 um 11:55

    bist du gemein, ich versuche gerade zu verdrängen, dass es die dritte staffel immer noch nicht gibt udn die import uk ist halt schweineteuer

  9. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 6. September 2012 um 11:59

    @Datmomolein:
    Ich habe auch grad so meine Probleme mit dem geduldig Warten! 8| Uahhhhh!
    Ich will weiter gucken!
    Habe gestern wegen meiner Vampirsucht mit der ersten Staffel True Blood angefangen. Aber damit komme ich überhaupt nicht klar. Ist mir zu unromantisch… und mir fehlt der Fantasy-Aspekt. Naja, vielleicht komme ich ja noch in die Serie rein. Habe ja erst zwei Folgen geschaut.
    Aber, mir fehlt Vampire Diaries sehr!!! :heul:

  10. datmomo

    datmomo schrieb am 9. September 2012 um 18:46

    hmh, ja, ich hatte eine phase, da hab ich die bücher zu true blood gerne gelesen, aber prinzipiell finde ich die serie auch nicht sehr gelungen. angelich schafft sie es sehr gut die südstaatenmentalität einzufangen, ich finde sie sperrig und nicht nah genug an den cahrakteren udn ausserdem sollen die vampire bill und eric ja achso schön sein udn finde sie nicht im mindesten attraktiv. hmh.. also bill sollte ja schon anziehend und zum niederknien sein und dazu eric das ganze komplett toppen und naja nix… und dann ist die atmosphäre aus meiner sicht GAR nicht gelungen, schon der vorspann… naja… künstlerisch ohne wertvoll zu sein… ich versuchs immer mal auf sky, da ich ja die bücher kenne, komm ich da auch immer gut rein in die story, aber die umsetzung finde ich einfach mies…
    außerdem kein ian somerhalder… tjaja… auch wenn ich die elena-katherine szehen bei vampire diaries auch nicht unbedingt zu den höhepunkten der schauspielkunst sehe, aber definitiv atmoshärisch besser umgesetzt…

  11. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 10. September 2012 um 11:11

    @Datmomolein:
    Ui, Du hast die Bücher gelesen. Und, sind sie besser als die Filme? Wahrscheinlich schon.
    Ich habe die erste Staffel nun schon fast durch und ich komme immer noch nicht mit der Serie klar. Vor allem ist sie mir viel zu gewalttätig! Und nachdem sie die Oma rausnahmen habe ich keinen Sympathieträger mehr. An den Vampiren kann ich auch nichts finden. Bill und Eric sind nicht mein Typ, vor allem Bill nicht.
    Die Sache mit dem Gestaltwandler finde ich noch ganz nett.
    Souke nervt mich aber die ganze Zeit, genauso wie ihr Bruder. Und eigentlich alle aus dem Diner. Tara finde ich mal lustig, dann wieder nervig, wenn sie ihre Durchdreh-Phase hat.
    Insgesamt mag ich die Atmosphäre nicht in dieser Serie.
    Sie gibt mir einfach kein gutes Gefühl beim Angucken. Ok, sie ist manchmal spannend und ganz interessant, aber es fehlt was Nettes.

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!