Pon Tea

copyright © 2012 by abraxandria

Pon Tea. Das Teegetränk mit den Bubbles.

Endlich wollte ich diesen Tee auch mal probieren. Also mutig in den Laden gestürmt, mit einer lieben Freundin als Unterstützung. Aber richtig begeistert waren wir nicht.

Wer noch kein Bubble Tea kennt, den nehme ich jetzt mal mit in den Laden…

copyright © 2012 by abraxandria

Zuerst mussten wir die Bubbles wählen.
Meine Freundin wählte eine Mischung aus Kiwi und Mango.
Ich nahm nur Mango.

copyright © 2012 by abraxandria

Dann der Tea. Die Auswahl fiel uns schwer.
Bubble Milk Tea, Green Matcha Tea, Black Tea, Rotbusch Tea, Yogurt Tea.
Wir entschieden uns für Green Matcha.
Jetzt noch den Geschmack wählen. Ich nahm Mango, meine Freundin Green Apple.

copyright © 2012 by abraxandria

Und so sahen dann die fertigen Drinks aus. Die Aufmachung ist ja süß.
Der Strohhalm war so groß, dass man die Bubbles mit einsog.
Und die Bubbles waren merkwürdig. Glibberige Bälle, innen hohl und wenn man drauf biß, spritzte ein Flüssigkeit heraus. Strange, aber interessant.
Der Tea an sich war eine Enttäuschung. Er schmeckt enur noch gefärbten Wasser, nicht mal süß. Und den Geschmack konnte man auch nicht identifizieren. Überhaupt schmeckte es gar nicht nach Tee. Eher wie ganz stark verdünnter Eistee. Enttäuschend.

copyright © 2012 by abraxandria

Am Schluß blieben die Bubbles übrig.

Ob ich diesen Pon Tea noch mal probieren werde, weiß ich nicht.
Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht, ihn mal auszuprobieren.
Danke für dieses lustige Abenteuer, liebe Tabea! :cat:

Von Abraxandria am 17. März 2012 um 10:14 Uhr in Crazy YamYam

28 Kommentare

  1. SisterBloom

    SisterBloom schrieb am 17. März 2012 um 11:45

    Ich habe bisher noch keine Bubble Teas probiert, aber ich habe von vielen gehört, dass die eigentlich sehr süß und überhaupt nicht fad schmecken sollen. Vielleicht ist genau der Laden, in dem du warst, nicht so gut?

    Ich muss mal rausfinden, ob und wo man Bubble Teas bei mir in der Stadt bekommt. Würd die auch ganz gern mal probieren.

  2. claudy

    claudy schrieb am 17. März 2012 um 14:37

    süsse aufmachung, ja :flower: der rest sieht schon etwas seltsam aus ;) und die preise… naja, das geht eh gar nicht.

  3. Steffi

    Steffi schrieb am 17. März 2012 um 15:08

    so ein laden hat heute bei uns neu eröffnet

  4. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 17. März 2012 um 15:58

    @SisterBloom:
    Sehr süß und überhaupt nicht fad? Öhhh, so waren die nun gar nicht. Vielleicht hat der Gute ja am Sirup gespart?! :-|
    Vielleicht sollte ich den Tee noch mal in einem anderen Laden probieren…

    @Claudy:
    Ich fand ja, dass es sich nicht lohnt. :(
    Und diese Bubbles sind schon merkwürdig.

    @Steffi:
    Und, traust Du Dich da rein? :grin:

  5. Sumi

    Sumi schrieb am 17. März 2012 um 16:25

    Wir haben jetzt auch so einen Laden bei uns, aber das ist mir einfach zu teuer zum probieren :D

  6. Fera

    Fera schrieb am 17. März 2012 um 17:05

    Bei uns sprießen diese Läden aus dem Boden wie Pilze. Ich hab jetzt bestimmt schon 3 oder 4 Stück gesehen, überall sind Mega-Schlangen und jeder zweite Jugendliche läuft mit so einem Becher rum…
    Ich meine, ich würde es ja gerne mal probieren, aber ich glaube, da ist sicherlich Gluten drin. Naja, vielleicht auch nicht verkehrt, spar ich wenigstens da ein bisschen Geld :oops:

  7. Katrin

    Katrin schrieb am 17. März 2012 um 18:30

    Von Bubble-Tea hab ich bisher schon diverses gehört, aber bisher noch nicht selbst probiert.

    Seit einiger Zeit soll es wohl auch so einen Laden in Braunschweig geben – mal gucken, ob ich den irgendwann teste. Was du so schreibst, klingt ja nicht ganz so motivierend.
    :(
    Liebe Grüße,
    Katrin

  8. claudy

    claudy schrieb am 17. März 2012 um 19:49

    witzigerweise stand heute eine frau in der u-bahn mit so einem becher in der hand neben mir. diese bubbles sehen schon etwas crazy aus :grin:

  9. maloney

    maloney schrieb am 17. März 2012 um 21:48

    Hello kitty Tea :yummie:

  10. Steffi

    Steffi schrieb am 18. März 2012 um 00:06

    denke ja mal ausprobieren kann man ja

  11. Rennhenn

    Rennhenn schrieb am 18. März 2012 um 08:30

    Woraus sind die Böbbels denn gemacht? Das ist doch bestimmt reine Chemie, oder? Trotzdem und obwohl es wahrscheinlich nur süß ist (so hab ich das zumindest auch von anderen gehört) würd ich’s doch zumindest einmal probieren aus Neugierde. Aber ich glaube, bei uns gibt’s sowas gar nicht in der Nähe ???

  12. yvonne

    yvonne schrieb am 18. März 2012 um 12:19

    ich hab bei uns noch gar keinen laden gesehen wo ich den tee mal testen könnte… aber nach deiner beschreibung glaub ich eh kein muss ;-)

  13. Fera

    Fera schrieb am 18. März 2012 um 14:35

    @Rennhenn: Die Kügelchen werden (laut Wiki) aus Tapioka- oder anderer Speisestärke gemacht (also nichts für mich… ), gekocht und dann in eine Zuckerlösung getaucht, da die Stärke an sich ja keinen Geschmack hat. Wie die mit Flüssigkeit innen hergestellt werden, weiß ich nicht… Aber wäre sicherlich auch mal interessant. Und ich meine, manchmal kann pure Chemie doch auch mal ganz lustig sein! !!!

  14. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 18. März 2012 um 15:16

    @Sumi:
    Wir haben auch nur den kleinen Becher zum probieren genommen. 2,60 hat der gekostet.
    Und, ich bin ja so neugierig. ;)

    @Fera:
    Jup, das scheint grad recht in zu sein.
    Leider versteh ich nicht warum, da ich es nun nicht gerade lecker fand. :-| Also, mach Dir nichts draus, falls da Gluten drin ist. Versäumste nix. ;)

    @Katrin:
    Ich hatte bei Consuela schon gelesen, dass sie auch nicht super begeistert von diesem Getränk war. Und ich muss ihr Recht geben.

    @Claudy:
    Ja, die Bubbles sind das coole an dem Zeugs! :freu:

    @Maloney:
    Stimmt, die sehen aus wie Hello Kitty. *grins*

    @Steffi:
    Dann erzähl mal, wie Du es fandest! 8)
    Bin gespannt.
    Ich musste es ja auch unbedingt probieren, hihi.

    @Rennhenn:
    Die Bubbles schmecken wie reine Chemie. :grin: Aber da war nen Schild mit 100% natural.
    Komischerweise war das Getränk gar nicht besonders süß. Das hatte ich nämlich auch erwartet.

    @Yvonne:
    Nicht wenn der so schmeckt wie unserer. Dann kannste drauf verzichten. ;)

    @Fera:
    Lustig sind diese Bubbles auf jeden Fall! :cheerleader:

  15. Consuela

    Consuela schrieb am 18. März 2012 um 15:54

    Ich hatte es ja fast befürchtet, dass er Dir auch nicht wirklich schmeckt ;)
    Ich werde noch einen Versuch mit dem Bubble Milk Tea versuchen und wenn das auch nix wird, dann muss ich das Zeug nicht unbedingt weiter probieren.

  16. alais

    alais schrieb am 18. März 2012 um 20:31

    Interessant, ich habe schon soviel von den Tees gelesen, das ich sie auch unbedingt mal probieren werde, wenn ich hier irgendwo mal einen Laden finde der sowas verkauft.
    Manchmal würde ich doch lieber in der Stadt wohnen :D

  17. vienn

    vienn schrieb am 19. März 2012 um 09:42

    ich bin ein bt-kenner und ich muss leider sagen, dass es im letzten jahr sehr viele nachahmer gibt, die mit auf den bt-zug springen wollen und das grosse geld riechen. sehr zum leid von den laeden, die es wirklich verstehen bt zu machen.
    bis oktober letzten jahres gabs in nuernberg keinen einzigen laden. und innerhalb einiger monate spriessen die wie pilze aus dem boden und machen das einzigartige, das leckere eines bts zunichte.
    der klassische bt besteht aus milch, schwarzem oder gruenem tee und zuckersirup ohne jeglichen kuenstlichen geschmack und tapioka-perlen ohne fruchtfuellung. ich finde man sollte diesen zuerst probieren und sich dann erst an die popping bobas ranwagen oder diverse fruchtsirups testen.

    ich empfehle fuer den ersten bubble tea auch eher einen laden aufzusuchen aus einer groesseren franchise-kette (boboq z.B.). da ist die rezeptur immer die gleiche und nicht selbst irgendwie zusammengemixt.
    mein freund und ich selbst haben am WE mal wieder einen neuen bt-laden ausprobiert und fanden den auch ziemlich langweilig.

    man sollte aber wirklich mehrere laeden ausprobieren, bevor man das handtuch wirft. :)

  18. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 19. März 2012 um 11:56

    @Consuela:
    Da trinke ich doch lieber echten Tee!
    Aber vielleicht probiere ich noch mal einen anderen Laden. Mal sehen.
    Vielleicht haben wir beide einfach nur einen blöden Laden erwischt.

    @Alais:
    Dann berichte mal, wie er Dir geschmeckt hat!
    Bin neugierig…

    @Vienn:
    Aha. Das ist ja mal interessant, wie der kalssische Bubble Tea aussieht.
    Also Boboq! Merken! Sagt mir bisher noch nichts.
    Danke fürs Mutmachen!

  19. Miss Ping

    Miss Ping schrieb am 19. März 2012 um 16:46

    Ich bin totaler BubbleTea Fan! :cheerleader: Klar, das Zeug ist süß und nur Sirup und ein bisschen Tee und hat nicht viel mit richtigem Tee zu tun, aber soo lecker! Ich trinke immer Green Tea und am liebsten mit Pfirsische Geschmack. Ich hatte auch mal Zitrone, die ist eher säuerlich und Erdbeer extrem süß! Green Apple dagegen ist sehr erfrischend. Vielleicht lag es ja an der Sorte? Ich sammle nun schon seit Januar meine BubbleTeaCover auf dem Blog, daran kannst du sehen, wie besessen ich bin :D

  20. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 19. März 2012 um 17:27

    Hallo Miss Ping!
    Erst einmal herzlich willkommen auf meinem Blog! :flower:
    Du meinst also auch, dass ich noch nicht aufgeben darf. Ok.
    Nun, meine Freundin hatte ja grünen Tee mit Green Apple und der hat genauso lasch geschmeckt wie mein Green Tea mit Mango. :(
    Aber vielleicht lag es ja wirklich am Shop…

  21. isi

    isi schrieb am 19. März 2012 um 18:09

    Aaarg, jeder kennt und liebt Bubble Tee, in meiner Stadt wird grad der 4. eröffnet… und ich will das Zeug schon seit eeewigkeiten probieren :clap:
    Aber die sind in meinem Viertel so versteckt, da muss ich meine freunde schon mitnehmen, die das kennen.
    Sehr interessante Fotos ♥x♥

  22. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 19. März 2012 um 18:49

    @Isi:
    Was? ??? Jeder liebt den? Wieso bloß?
    Na, dann lass Dir den mal schmecken! :grin: Mal sehn, was Du so dazu sagst…

  23. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 19. März 2012 um 20:23

    @SisterBloom und Rennhenn:
    Was ist bloß los? ??? Ich kann bei euch nicht mehr kommentieren! Ich kann mich nicht einloggen.

  24. Maru

    Maru schrieb am 20. März 2012 um 09:57

    Wir wollen auch schon ewig den Bubble Tea Shop bei uns mal testen. Mal sehen, ob es dieses Frühjahr war wird. Sieht lustig aus, klingt lustig.

  25. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 20. März 2012 um 12:08

    @Maru:
    Dann lasst es euch mal schmecken! :freu:
    Ich hoffe, ihr erwischt einen besseren Shop als ich.

  26. Sab

    Sab schrieb am 22. März 2012 um 08:19

    Ich mag den Tee total gern :-D Habe ihn vor 6 Jahren in den USA schon oft getrunken.

    Wenn du den Saft aus den Bubbles nicht magst, musst du mal Jelly oder Tapiok probieren. Da kommt nichts raus. Und Chemie ist das auch nicht. Jelly sind Gelantine mit Zucker und Tapiok wird aus Stärkemehl hergestellt und einfach gekocht.
    Die Saft-Bubbles sind Molekularküche.

  27. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 22. März 2012 um 12:58

    @Sab:
    Diese Saftkügelchen waren schon schräg, aber witzig.
    Ja, vielleicht test eich das nächste mal dieTapioka-Dinger.
    Ich hab hier ja schon mitbekommen, dass ich nicht aufgeben soll. ;)

  28. Abraxandria

    Abraxandria schrieb am 22. März 2012 um 12:58

    at all:
    Kennt jemand einen guten Laden in Hamburg? ???

Hinterlasse einen Kommentar

}:( ??? ;) :yummie: :yippie: :yeah: :twisted: :turnaround: :play: :oops: :no: :love: :jump: :heul: :hearts: :grin: :freu: :flower: :evil: :dance: :cry: :clap: :cheerleader: :cat: :baeh: :aeh: :O :D :-| :) :( 8| 8) !!!