Die Hochzeitstafel

Die Hochzeitstafel

Photobucket

Unsere Hochzeitstafel!
Weisse Tischtücher, Geschirr mit Goldrand, funkelnde Glassteine…
Schlicht sollte es sein und ein bißchen edel.

Wir haben zu Hause gefeiert, im kleinen aber gemütlichen Kreis.

Photobucket

Der Familientisch.

13 Gedanken zu „Die Hochzeitstafel

  1. schööööön :) klar, warum muss man auch immer 100 leute einladen die sich nur durchfressen wollen? wir würden auch nur die familie einladen, und gaaaaaaaaaaaaaaanz enge freunde. es soll ja ein fest für einander sein. ;)

  2. Schlicht und edel, das hat Stil! Im kleinen Kreis, das zeigt einen wirklich sympathischen Charakter!
    Ich finde sowas toll! :flower:
    Servus und so long
    Kvelli :cat:

  3. Find ich schön! ;) Auch ich würde nur mit den engsten Feunden feiern wollen, große Menschenansammlungen machen mir immer irgendwie Angst
    Lieblingshässchen und Grüße dalasse :flower:

  4. Hey, so eine Feier zu Hause finde ich auhc irgendwie schön. Es muss nicht immer ganz viel Pampam sein.
    Die Glitzerglaskugeln gefallen mir auch ganz wunderschick :-)

  5. @Wortman:
    Nee, ne Hochzeitstafel muß nicht bunt sein!
    Etwas Stil muß sie aber haben!
    Und, es muß etwas besonderes sein, nix alltägliches, etwas festlich…
    :)

    @Kvelli:
    Schön, dass Du das sympathisch findest!
    :O

    @Jerry:
    Jep, ich hatte einen wirklich schönen Tag!
    Ja, im kleinen Kreis zu feiern war echt nett!
    Null Stress!
    8)

    @Kassiopaia:
    Feierlich und nett!
    :flower:

    @Hoshi:
    Schlicht aber elegant! Ja, das gefällt mir!
    :)

    @Rumpelwald:
    Es hat etwas gemütliches, wenn man zu Hause mit den engsten Freunden feiert!
    :)

    @Sterntau:
    Du sagst es! So sehe ich das auch!
    !!!

    @Anj:
    Yeah, die Glassteine gefielen mir gut!
    Nein, ich wollte nicht so viel Pampam! Ich bin doch keine Prinzessin!
    War schon schön so!
    :hearts:

  6. Bin zwar auch nicht der Prinzessinnen-Typ, aber trotzdem möchte ich meine „mittelgroße“ Hochzeit ohne Pampam aber mit immerhin 40 Personen nicht missen. Ein Großteil meiner liebsten Freunde war neben der Familie da, das war mir sehr wichtig. Und ja, ich war trotzdem entspannt (zumindest als es endlich losging, davor war ich zugegebenermaßen ein Nervenbündel *lach*).

    Auch wir haben drüber nachgedacht, es ganz klein zu halten, kann also deine Entscheidung gut nachvollziehen :-). Und die Tafel finde ich total schick. Nich so viel Gedöns und macht trotzdem was her. Hätte so auch von mir stammen können ;)

  7. Wow! 40 Personen! Das ist mmal viel!
    |-)
    Ja, Freunde sind sehr sehr wichtig!!!
    :hearts:
    Das mit dem Nervenbündel kommt mir sehr bekannt vor! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.