GNT – 10. Runde

GNT – 10. Runde

gnt.jpg

Bevor es schon übermorgen in die 11. Runde geht, hier noch mal schnell ein Rückblick auf die letzte Show. Willkommen in Runde 10!

  • Test-Shooting mit Gisele, Wanda und Caroline auf der Harbour Bridge. Wanda und Caro meistern das Foto Shootng ganz locker, während Gisele wieder am heulen ist wegen ihrer Höhenangst. (Herrje! Ist das ne Diva! Das ständige Geheule geht voll auf die Nerven!)
  • Casting für die restlichen 5 Mädels: Flirten mit Mann an der Bar in Abendgardrobe. Raquel und Sarah gewinnen bei diesem Photoshooting. (Raquel – aha?! Und Sarah??? Versteh ich nicht!)
    Die beiden bekommen ein extra Shooting, wo sie sich erotisch mit einem schicken Kerl auf einem roten Ledersofa räkeln dürfen. (Puh, der ganze Raum ist rot. Wirkt sehr puffig!)
    Dann geht es für die beiden auf die Strasse zum nächsten Shooting, wo sie die Aura von Paparazzis schnuppern dürfen.
  • Wieder in der Agentur angelangt, wird den Mädchen der aktuelle Punktestand vorgelesen: führend sind Caro und Wanda mit 20 Punkten (Wanda gönn ich das ja voll! Aber Caro? Versteh die Welt nicht!). Das Schlußlicht bilden Sarah, Christina und Jenni mit 13 Punkten (Das ist gemein! Wo doch Jenni und Christina mir so sympathisch sind!).
  • Super Werbung mit Quizfrage: Was lieben Koala-Bären? a) Mechanismus oder b) Eukalyptus? Nun, das ist diesmal sehr schwer zu beantworten. Ich wähle mal Antwort a) Mechanismus! Klingt so logisch!
  • Während Raquel und Sarah erotische Bildchen machen, dürfen die anderen 6 Mädels die australischen Ureinwohner begutachten und mit ihnen tanzen.
    Challenge: 5 Minuten Zeit, um aus einer schwarzen Stoffbahn und gelber Farbe ein Outfit zu entwerfen. Janina meistert die Challenge und gewinnt eine Übernachtung im 5 Sterne Hotel. Wanda darf sie begleiten. (Den beiden gönn ich das!)
  • Anruf von Vanessa: sie hört auf, aus gesundheitlichen Gründen. Vanessa ist raus! (Häh? Wie jetzt? Einfach weg? Steckt da noch was anderes hinter?)
  • Janina hat die meisten Punkte zusammen und ist automatisch eine Runde weiter! (Die hat echt was drauf! Könnte mir vorstellen, das sie im Finale steht!)
  • Auf nach L.A.!
  • Die Mädels wohnen in einer Luxusvilla in Hollywood. (Wow! Sieht nett aus! Da hätte ch auch nix gegen!)
  • Photoshooting am Strand von Malibu mit Baywatch Nixe Erica (Wer soll das sein? Ich kenn nur Pamela! Die war dem Sender wohl aber zu teuer.): die Mädels dürfen schön im Wasser rumlaufen, und das im sexy Baywatch Look. Arme Jenni, der Fotografin gefällt sie nicht…
  • Videobotschaft: die Mädels sollen 5 Girls aussuchen, die am nächsten Tag zum Casting dürfen (Wie gemein!). Janina und Wanda bleiben freiwillig zurück, wegen ihrer hohen Punktzahl. Caro stellt sich an (Arrgh!!!). Da überläßt ihr Jenni ihren Platz. (Die Gute! Arme! Diese falsche Kuh bunkert ihre Punkte und Jenni läßt sie noch weiter! Sie ist zu lieb für diesen Beruf!)
  • Casting: 3 Mädels werden gesucht für das Look Book für die Herbst-Winter-Kollektion. Caro (Kreisch! Das darf nicht sein!), Raquel und Christina (Juhu!) sind weiter und dürfen gleich direkt weiter zum Shooting.
  • Entscheidung: zweimal Walken vor der Jury im Bikini à la Baywatch, einmal cool, einmal flirty.
    Für Sarah heißt es aus!

Jippieh, Sarah ist raus! Manno, hat die mich mit ihren Sprüchen und ihrer prolligen Art genervt!
Puh, jetzt bleiben mir aber immer noch Gisele und Caro ein Dorn im Auge. Wobei mir Caro inzwischen schon mehr auf die Nerven geht als Gisele. Ich kann ihr falsches Lächeln nicht mehr ertragen!

4 Gedanken zu „GNT – 10. Runde

  1. Mensch, ich hab die schon ganz weit vorne gesehen!
    Schräge Sache!
    Nee, mit Gehirnerschütterung ist nix mit fliegen…

  2. voll strange das mit vanessa. dabei stand das schon zwei tage vor ausstrahlung der sendung in unserer heimatpresse (vanessa kommt wie ich auch bi), dass sie freiwillig aufhört. um die spannung künstlich zu erhalten wurde das aber erst letzte woche verkündet.

  3. Hammer!
    Wie das stand schon da fest???
    Fernsehen ist doch irgendwie auch immer Verarschung!

    Viele Grüsse nach Bielefeld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.