Projekt 52 – Woche 12, II.

Projekt 52 – Woche 12, II.

logo-rot-481.jpg

Das Thema dieser Woche lautet: Kindheitserinnerungen.
Hier noch mal ein zweiter Artikel. Zu diesem Thema gibt es wirklich viel zu sagen!

copyright © 2008 by abraxandria

Monchhichis! Oh ja, ich erinnere mich zu gerne! Diese kleinen kuscheligen Affenpuppen mit Schnullerdaumen. Ich hatte vier Stück davon: Mädchen und Junge in groß und klein. Mit Klamotten! Sogar Schuhe! Ganz stolz. Und eine original 70er Schultasche! Wie klasse die ist! Und da bin ich sogar noch fündig geworden: denn in dieser Tasche waren kleine Fetzen Papier mit meinen Kinderzeichnungen drauf.

copyright © 2008 by abraxandria

Ich frage mich, was das Bild in der Mitte darstellen soll. Ich tippe auf Hagebutte mit Hand und Armen. Die Rechnung ist der Hit! Ich war schon damals ein schlaues Kerlchen! 222+1=223! Das muß man schon mal auf Papier festhalten!

19 Gedanken zu „Projekt 52 – Woche 12, II.

  1. Jaaa, Monchichis sind sehr süß! Ich hatte auch mal eins! :)

    Und die Zeichnungen sind echt bombe. Wow! Sogar die Rechnungen… mannomann, dann kann nicht jeder mithalten.

  2. Ich habe auch noch Monchichis! Hach, diese süßen kleinen Dinger müssen jetzt ihr Dasein in einer Tüte im dunklen Keller fristen. Aber ich mag sie immer noch ganz dolle! :love:

    8×4 war früher meine Lieblingsmatheaufgabe.*g*

  3. Na, ich weiß ja nicht so richtig. Diese Rechenaufgabe könnte natürlich auch von vorhin sein ;)
    Aber egal. Wie sagt doch immer mein alter Schulkamerad und Weggefährte, der ehrenwerte Herr Sokrates:
    „Wer nicht rechnen kann, der bringt`s weit im Leben.“

    Schönen Abend noch, Kvelli

  4. Loooool jahaaaa. Ich hatte auch so ein Ding. Was war das eigentlich? Ein Affe oder ein Igel? Wenn ich so zurück denke, hatte bei uns in der Klasse fast jedes Mädel so einen Monchichi. Heute finde ich ihn ehrlich gesagt „scheußlich“. lg 8)

  5. ich hatte keinen und lebe noch ??? süß fand ich sie trotzdem und wünschte ich hätte einen gehabt, aber zu ost – hinterwelterzeiten nicht möglich. allerdings die zusammenfassung von woche 12 ist auch fertig. lg heike

  6. einen Monchhichi hatte ich auch. Ich war sogar mal als Monchhichi verkleidet. Ganzkörperanzug. Nee, war das schön ;)

    @Kassiopaia: 8×4 war auch meine Lieblingsrechenaufgabe! :)

  7. Ist das mittlere Bild nicht eine Zeichnung vom Männlein, das im Walde steht, ganz still und stumm und hat aus lauter purpur ein Mäntlein um? (wahlweise auch ein Tutu…) :cat:

  8. @Klaudia:
    Ganzkörper-Monchhichi-Anzug? Will ich sehen!
    Wie toll ist denn das!
    8)

    @midnightmidge:
    Das Männlein im Walde? Das wäre eine Erklärung! *schmunzel* Du bist gut!

  9. Hey, da hatte ich auch einen :dance: ! Allerdings war der mir nie so sympathisch wie mein alter Teddy (Guck mal unter meinem Beitrag für den „Zeitzeugen“, dann weißt du, was ich meine :grin: ).

  10. Apropos Teddybär-Kostüm, da habe ich auch noch was…
    :)
    Will den sehn! Deinen Monchhichi! Hört sich das niedlich an!
    ;)

  11. nen eigenen Monchichi hatte ich nie, aber es gibt ein Foto (ich glaube aus dem Jahr 1989) – die wurden im Kindergarten und in der Schule regelmäßig gemacht und auf einem hab ich ein riesiges (jedenfalls scheint es so) Monchichi im Arm ;) *so sweet*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.