Soy Luna, Staffel 3 ist da!

Endlich hat das Warten ein Ende: Heute Abend läuft die dritte Staffel von Soy Luna an.
Ausgestrahlt werden zunächst 30 Folgen, jeweils Montag bis Freitag um 19.20 Uhr auf dem Disney Channel. Auf der Internetseite vom Disney Channel kann man auch über Livestream gucken.
Ich bin gespannt, ob die neuen Folgen auch in der App zu sehen sind. Bisher hatte ich ja die zweite Hälfte der zweiten Staffel über die Disney App geguckt.

Soy Luna gehört zur Zeit zu meinen absoluten Lieblingsserien! Ich freue mich riesig auf diese Staffel.
Ich hatte hier auf meinem Blog ja bereits schon über Staffel 1 und 2 berichtet.
Soy Luna ist eine argentinische Telenovela für Jugendliche mit viel Charme und liebenswerten Humor. Es geht um Liebe, Freundschaft, Musik, Rollerskates, Wettbewerbe, Intrigen, Eifersucht, ein Familiengeheimnis…
Ich kann diese Serie nur wärmstens weiterempfehlen! Sie ist so leicht und fröhlich, dass sie einfach gute Laune macht.

Weiterlesen… »

Windspiel

beadedchime1

Erinnert ihr euch noch an meine Perlenschnüre?

Nun habe ich endlich weitergebastelt und die Perlenschnüre zu einem Windspiel zusammengefügt.
Die Glasperlen leuchten schön in der Sonne.
Die Farben der Schüre sind die Farben der Regenbogens oder auch der Chakren.
Man hätte noch Glöckchen an jedes Band unten ranbinden können, aber das war mir zu überladen.
Ich genieße nun das Farbspiel…

Weiterlesen… »

Sommerwald

sommerwald4

Licht und Schatten im Sommerwald.

Mit der richtigen Kleidung, vielleicht noch einer Lotion gegen Mücken, ist ein Waldbesuch auch im Sommer herrlich. Das Licht, das durch die Bäume scheint, den Blättern eine einzigartige Farbe verleiht und lustige Schatten auf den Weg wirft…
Das Vogelgezwitscher… die kühle Luft, die der Schatten spendet… das Rascheln der Blätter im Wind… das betörende Grün überall…
Einfach schön!

Weiterlesen… »

Street Art: Balu

balu

Balu darf in den Strassen tanzen!

Ich finde es ja klasse, wenn jemand diesen häßlichen Stromkästen etwas Farbe und Kreativität verleiht!
Es gibt davon viel zu wenige, wie ich finde.

Burger grillen

pebburger

Vegane Burger zu grillen ist gar nicht so einfach.
Ich brauchte mehrere Anläufe bis es klappte. Meine Kidneybohnen-Burger und meine schwarze Bohnen-Süßkartoffel-Burger waren so matchig, dass sie auf dem Grill verbrannten und auseinander fielen.

Dann bin ich auf Getreidefrikadellen umgestiegen, die meistens dank von Gluten besser zusammenkleben.
Ich benutze für meine Burger die fertigen Mischungen vom Bauckhof. Da diese auch etwas matschig nach dem anrühren waren, haben ich mir mit der Zugabe einiger Haferflocken geholfen. Das klappt sehr gut. Nach dem Anrühren und Quellen lassen, kommen die Burger in die Pfanne und werden dort fertig gebraten. Auf dem Grill werden sie später nur noch erwärmt. Das ist praktisch, weil man die Burger so gut vorbereiten kann und nicht Gefahr läuft, dass sie auf dem Grill mißlingen.

Weiterlesen… »

Mehr tolle Filme

Und weiter geht es mit meiner Filmliste für euch. Am Wochenende gucken wir gerne mal abends ganz entspannt ein nettes Filmchen.

Hier meine neuen Filmtipps für euch:

  • Ich bin dann mal weg
    (Buchverfilmung nach H. P. Kerkeling. Auf dem Jakobsweg… Leider spielt er nicht sich selbst, was mich während des ganzen Filmes doch etwas stört. Ansonsten gut umgesetzt. Tiefgreifend.)
  • Sing Street
    (Irisch-britisch-amerikanischer Film mit viel Musik aus den 80ern. Dublin in den 80ern. Eine Klosterschule mit fragwürdiger Autorität, ein verliebter Junge, der eine Band gründet um die Aufmerksamkeit eines Mädchens zu gewinnen. Anspruchsvoll und unterhaltsam.)
  • Kaffee, Milch und Zucker
    (Roadmoviedrama und Frauenfilm aus den 90ern mit Whoopi Goldberg, Mary-Louise Parker und Drew Barrymore über Freundschaft. Gar nicht so feel good und oberflächlich wie ich dachte, schon mit Tiefgang,  berührt. Drei Frauen, die eher zur Aussenseiterschicht zählen finden zusammen, eine Lesbe, eine Aidskranke und eine mit gewaltigen Freund.)
  • Eliot, der Drache
    (Disneyfilm, Kinderfilm mit einem Touch Fantasy, schön gemacht. Ein kleiner verwaister Junge begegnet im Wald einem Drachen, welcher ihn von nun an als Familienersatz dient, doch nicht allzu lange… Umwerfende Natur, Natur- und Tierschutz als Unterthema.)
  • Gilly Hopkins – Eine wie keine
    (Buchverfilmung, Kinder-/Jugendfilm mit Starbesetzung. Anspruchsvoll, mitreißend, rührend. Gilly wird von einer Pflegefamilie in die nächste geschickt. Ihr agressives Temperament sorgt für Unbeliebtheit, bis sie zu den Trotters kommt. Von nun an ändert sich alles…)

Soy Luna, Staffel 2

Ich habe euch ja bereits von der Serie Soy Luna berichtet. Nun gibt es gute Nachrichten, was die weiteren Folgen angeht. Netflix zeigt ja gerade Staffel 1. Es gibt ein Gerücht, dass Disney Channel diesen Sommer Staffel 3 ausstrahlt. Das wäre super.

Meine gute Nachricht für euch ist, dass man mit der Disney Channel App den zweiten Teil der 2. Staffel sehen kann. Die App zeigt jede Woche 5 neue Folgen.

Weiterlesen… »

Waldwichtel

waldwichtel

Es war einmal ein kleiner Waldwichtel unterm Apfelbaum…

Ich habe einige von diesen süßen Wichteln gebastelt und sie überall verstreut.
Sie sind ganz einfach nachzubauen. Man braucht nur etwas Filz für den Hut und etwas Farbe fürs Gesicht. Ein bißchen Gartenschnitt und Kleber. Das reicht.
Die Wackelaugen habe ich von Tiger, das sind Reißzwecken. Man kann sie aber auch gut aufmalen. Für den Hut habe ich einen Kreis gezeichnet und in Viertel eingeteilt, ein Kreis ergibt vier Hüte.

Ich finde es schön, dass unser Garten jetzt bewohnt ist.

Viel Spaß beim kreativ sein!

Abraxandria ♥

Soy Luna

Ich bin verrückt nach Soy Luna. Deshalb möchte ich euch diese Serie kurz einmal vorstellen.

Soy Luna ist eine argentinische Telenovela für Jugendliche. Die Serie läuft seit 2016 in bisher drei Staffeln. Staffel 3 ist gerade Ende Mai in Argentinien zu Ende ausgestrahlt worden. In Diskussion ist bereits eine vierte Staffel.

Soy Luna bedeutet übersetzt: Ich bin Luna.
Luna Valente ist ein schusseliges, warmherziges 16-jähriges Mädchen, deren Eltern Hausangestellte bei einer Millardärin sind. Als kleinen Nebenjob, liefert sie Fastfood auf Roller Skates aus. Sie ist die sogenannte „Lieferfee“. Gleich zu Beginn der Serie muss Luna wegen einem Stellenangebot ihrer Eltern ihr Heimatland Mexico, sowie ihren besten Freund Simón, verlassen und nach Buenes Aires, Argentinien ziehen. Dort lebt sie von nun an in der Villa der bösartigen Señora Benson und ihrer intriganten Nichte Ámbar, die ihr das Leben schwer macht.
Ihr ein und alles ist für Luna von nun an das Skater-Café mit Rollerbahn, das Jam & Roller. Doch auch hier begegnet sie ständig Ámbar und ist ihren hinterhältigen Plänen ausgeliefert. Und dann ist da auch noch Ámbars Freund Matteo, der sich sofort in Luna verliebt, was zu noch mehr Komplikationen führt. Von nun an ist Lunas Herz hin- und hergerissen zwischen Simón und Matteo, was zu noch mehr Verwirrung führt, als Simón vor lauter Sehnsucht nach Luna beschließt, ebenfalls nach Argentinien umzuziehen. Luna findet im Jam & Roller schnell Freunde und ist allgemein durch ihre herzliche, offene Art sehr beliebt. Die schüchterne, lerneifrige Nina wird zu ihrer besten Freundin. Nina ist in einen unerreichbaren Jungen verliebt, den beliebtesten  in der Schule und auf der Rollerbahn. Es wird also kniffelig…

Weiterlesen… »