ESC Vorentscheid – Was war das denn?

Donnerstag war es endlich soweit, der deutsche ESC-Vorentscheid lief. Aber was war das für eine merkwürdige Wahl mit noch merkwürdigeren Ergebnissen? Ich bin verwirrt. Und ich bin unzufrieden mit dem Ergebnis. Das war keine richtige Wahl. Ich hätte gerne eine erneute Abstimmung gehabt.

Weiterlesen… »

Papierdruck üben

Papier bedrucken.
Weil es schön aus sieht, mal was anderes ist und Spaß macht.

Etwas Packpapier, Acrylfarbe, verschiedene Tapetenmotivdruckerrollen, jede Menge Ausprobierlaune und los geht’s.
Auf einem großen Schneidebrett etwas Farbe mit dem Pinsel verstreichen. Darauf achten, dass die Farbe gleichmäßig verteilt ist und nicht zu dick ist. Das Schneidebrett darf nur leicht mit Farbe bestrichen sein.
Gerollt habe ich die Rolle per Hand, einfach an den beiden Metallösen links und rechts festgehalten und losgerollt.
Unbedingt merken, wie herum man die Rolle hält! Sonst steht das Motiv Kopf.

Und es wird: Eine Blumenwiese, weil es ja bald Frühling wird. Für gute Laune.
Weiterlesen… »

Gut schlafen

Kennt ihr das? Man wälzt sich im Bett hin und her, schaut immer wieder auf den Wecker und kann einfach nicht einschlafen. Da liegt man dann stundenlang wach und der Druck endlich einzuschlafen wird mit jeder verlorenen Stunde immer größer.

Was soll man da tun? Wieder aufstehen? Was anderes machen? Aber was macht man mitten in der Nacht? Im Bett lesen?

Was kann man tun, um gut einzuschlafen? Weiterlesen… »

Malversuche IX: Eule und Mond

Eine kleine Schnee-Eule fliegt bei Vollmond durch die Nacht…

Gemalt mit Aquarellfarbe und Aquarellstiften.
Als Vorlage hatte ich das wunderbare Bilderbuch „Allein im Wald“ von Anja Tuckermann. Ich werde noch ein zweites Bild aus diesem Buch nachmalen. Die Illustrationen sind einfach so traumhaft, dass ich gerne meine Wände damit schmücken möchte, ohne das Buch zu zerreißen. Also ran an die Stifte und nachmalen.

Graffiti

Tscha, da hat mal jemand den alten Spruch etwas abgeändert. Interessant. Den Spruch habe ich oft in meiner Kindheit zu Ohren bekommen. Ihr auch?

Was ist das?

Habt ihr sowas schon mal gesehen?
Die Dinger liegen haufenweise am dänischen Nordseestrand herum. Ich frage mich, was das wohl ist?
Ein Hohlkörper, wo Meeresgetier drin gewohnt hat? Eine Hauthülle? Eierhülle? Alge?

Immer wieder!

Immer wieder David Bowie. Es geht nicht anders. Und das schon  gefühlt seit ewig. Ich kann einfach nicht aufhören Fan zu sein.

Bowie haut mich einfach immer wieder um!
Hier habe ich für euch noch ein großartiges Video aus seinem letzten Album The Next Day herausgesucht: Love ist Lost.
Ich muss sagen, es hat Witz. Ich dachte beim Anhören, na da hat er sich ja mal wieder selbst beklaut, der gute Junge, das klingt ja wie Ashes to Ashes und dann sah ich die Kostüme, lach, das weiß der schon selbst, der Schelm, lach. Und The Thin White Duke als Holzpuppe ist auch genial. Alles zusammen ein schöner Blick in die Vergangenheit.
Und ich finde, es klingt auch ein bißchen nach Kraftwerk. So minimalistische elektronische Elemente.
Und kann ich bitte auch so ein schönes Waschbecken für Zuhause haben!

Ein großartiges Werk!
Bitte, Bowie, mach weiter so! Und fühle Dich bitte nie zu alt dafür!
Weiterlesen… »

Serienliebe III

Wie ihr wisst bin ich ja ganz versessen auf TV-Serien. Ich schau die einfach lieber als Filme, weil man da über längere Zeit so eingebunden ist. Es ist wie ein Buch lesen. Man wird vertrauter mit den Hauptfiguren, man wächst langsam mit… Immer wieder bin ich auf der Suche nach neuen Serien, weil immer mal wieder das Staffelende naht und die geliebte Serie in Pause geht. Dann muss neues Futter her.

So, hier nun meine neu getesteten Serien und auch neue Staffeln bekannter Serien:

Weiterlesen… »

Spaziergang

Scheint die Sonne im Winter, dann nichts wie raus!
Es ist ein besonderes Licht, das Winterlicht. So klar.
Und es scheint, als habe es Heilkräfte…
Auf jeden Fall taucht es die Natur in eine wunderbare Stimmung.
Weiterlesen… »

Genäht: Luftzugkissen

Mein Luftzugkissen. Schnell genäht.

Wenn es draussen kalt wird, zieht es auch manchmal in der Wohnung durch die Türspalten. Ich brauche also so ein Luftzugkissen. Bin schon in der Stadt verschiedene Geschäfte abgelaufen, aber habe nur blöde oder gar keine gefunden. Ist die Verkauftszeit für solche Kissen schon wieder vorüber? Hätte ich vor Weihnachten Ausschau halten sollen?

Nun, dann muss ich mir wohl selber so ein Kissen nähen. Kann doch auch nicht so schwer sein, oder?
Nein! Es war gar nicht schwer! Kann euch nur ermutigen! Es war sehr wenig zu nähen. Allein das Ausstopfen war viel Fummelarbeit. Hatte das Loch dafür auch ziemlich klein gehalten.
Bin jetzt ganz glücklich über mein Kissen. Ich glaube, ich nähe mir noch eins. Kann man ja auch gut für die Fenster gebrauchen.

Weiterlesen… »