Rezension: Das Achtsamkeits-Kochbuch

Das Achtsamkeits-Kochbuch
Bewusst essen, glücklich leben

Verlag: NGV
Gebundene Ausgabe
Erschienen: September 2017
Seiten: 160
ISBN: 978-3625179429
Preis: 9,99 Euro

Inhalt:

Ein Kochbuch, das zugleich ein interessanter Ratgeber in Sachen Achtsamkeit, Eßverhalten, sowie guter Umgang mit sich selbst ist.
70 bunt gemischte Rezepte, raffiniert, gesund, zum Teil vegetarisch und vegan.

Weiterlesen… »

Sonnenuntergang über der Ostsee

sol1

Leider geht über der Ostsee die Sonne nicht im Wasser unter so wie bei der Nordsee. Dafür geht über der Ostsee die Sonne auf. Das ist mir allerdings etwas zu früh für einen Strandausflug.
Aber auch ohne das berühmte ins Wasser tauchen, ist die Stimmung an der Ostsee zum Sonnenuntergang etwas besonderes.
Die Färbung des Himmels in Pastelltönen und die Oberfläche des Wassers, die plötzlich wie angemalt wirkt, als hätte jemand einen leichten Ölfilm darauf vergossen. Das Wasser erinnert dann an flüssiges Metall. Beeindruckend.
Und die Touristen strömen in Scharen an den Strand mit ihren Kameras…

Weiterlesen… »

Buchweizen-Zucchini-Bratlinge

buchweizen1

Die Buchweizen-Zucchini-Bratlinge kann man auch gut auf Vorrat machen. Da sie vegan sind, halten sie sich einige Tage im Kühlschrank.
Ich liebe Getreidebratlinge und probiere gerne verschiedene Getreidesorten für meine Bratlinge aus.
Ich bevorzuge es, wenn zum Getreide noch Gemüse kommt, wie Zucchini, Paprika oder Karotten.

Meine veganen Bratlinge brate ich grundsätzlich in der Pfanne an, bevor sie auf den Grill kommen. Auf dem Grill werden sie dann lediglich nur erwärmt.
Diese Methode verwende ich, da mir so einige Veggie-Burger bereits auf dem grillrost zerfallen oder festgeklebt sind. Vorgebratene Burger sind stabiler.

Buchweizen muss man allerdings mögen. Er schmeckt etwas bitter. Dafür ist er glutenfrei und gut bekömmlich.

Die Bratlinge schmecken toll mit einer schnell gemachten kalten Soße aus: Yoghurt, Salz, Pfeffer und 1 Zehe gepressten Knoblauch. Wer möchte, kann auch Kräuter hinzufügen.

Weiterlesen… »

Zitronen-Ingwer-Wasser

zitroingwasser

Erfrischende Getränke gehören an heißen Tagen mit zum Grillen. Dieses Getränk ist kalorienarm und gesund.

Bitte achtet auf biologische Zutaten, da in diesem Rezept die Schale der Früchte mitbenutzt wird.
Die Mengenangaben beziehen sich auf eine Glasflasche, 750 bis 1000 ml.

Weiterlesen… »

Tolle Filme

Ich habe hier wieder eine kleine Liste an Filmen für euch, die mir in letzter Zeit besonders gut gefallen haben:

  • Mängelexemplar (Amazon Prime):
    Buchverfilmung des Romans von Sarah Kuttner. Mit Claudia Eisinger, Katja Riemann, Barbara Schöne, Detlef Buck. Anspruchsvoller Film, der Einblick in die Tiefen der verletzten Seele gibt. Eine junge Frau verliert ihren Job, ihren Freund und befindet sich im Chaos zwischen Depressionen, Panikattacken und Gefühlsausbrüchen.
  • Unsere Seelen bei Nacht (Netflix):
    Literaturverfilmung der Novel von Kent Haruf. Mit Jane Fonda und Robert Redford. Rührend und liebevoll.
    Zwei in die Jahre gekommene Nachbarn freunden sich endlich an und teilen ihre Einsamkeit, verallenmit gemeinsamen Übernachtungen beim anderen.
  • The Second Best Exotic Mari Gold Hotel (Netflix):
    Zweiter Teil des charmanten britischen Films und wieder mal mehr als nur super gelungen!
    Ein wunderbarer Film mit vielen älter gewordenen großen britischen Schauspielern, wie Judi Dench, Maggie Smith, Bill Nighy… und Richard Gere. Ein Hotel in Indien als Alterswohnsitz. Eine indische Hochzeit. Eine zarte Komödie.
  • Rosemari (Amazon Prime):
    Norwegischer Film, Drama. Eine 13-Jährige ist auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter.
  • Wie in alten Zeiten (Amazon Prime):
    Großartige, charmante britische Liebes-Krimi-Komödie nach französischem Vorbild mit brillianten Schauspielern: Pierce Brosnan, Emma Thompson, Celia Imrie. Geschiedenes Paar geht bankrott und kommt gezwungenermaßen wieder zusammen zwecks Geldeintreibung…
  • Unterwegs mit Jaqueline (Amazon Prime):
    Französischer Roadmovie und Feel Good Movie. Ein algerischer Bauer verläßt sein Heimatdorf um mit seiner Kuh zu einer Landwirtschaftsausstellung zu reisen. Er nimmt die Fähre nach Marseille und wandert von dort zu Fuss nach Paris. Auf seinem Weg begegnet er vielen sympathischen Menschen.

Ein Abend am Strand

strandabend9

Ich gehe gerne abends an den Strand. Da ist das Licht so schön, zwischen goldig von der untergehenden Sonne über Pastelltöne bis orange nach dem Sonnenuntergang.
Ausserdem ist es abends kühler und nicht mehr so überfüllt. In der Ferienzeit ist es natürlich auch abends nicht wirklich leer am Strand. Dafür sorgen dann die Cafés und Restaurants, dass sie genug Kundschaft anlocken.
Dennoch bleibt abends am Meer eine diese ganz spezielle Stimmung. Schön!

Weiterlesen… »

Experiment: Torte ohne Süßungsmittel

cake3

Sieht zumindest lecker aus.
Manchmal braucht man einfach eine Torte, an Geburtstagen zum Beispiel. Doof, wenn man Süßes gesundheitlich gar nicht mehr darf. Da hilft nur tricksen. Warum nicht mal eine Torte ohne Süßungsmittel ausprobieren?
Und das Fazit: Gewöhnungsbedürftig, verbesserungsfähig, gar nicht so schlecht, komplett anders. Und ein gutes Gefühl, ein gesundes Stück Torte essen zu dürfen.
Ich werde weiter damit experimentieren und noch einige Verbesserungen vornehmen. Das bekomme ich noch in lecker hin!

Das Rezept, an dem ich mich orientiert habe, ist das vom Fussballkuchen, das ich hier bereits gepostet habe. Ich habe es diabetikerfreundlich abgewandelt.
Dafür habe ich den Boden weggelassen, denn dieser besteht ja nur aus einfachen Kohlenhydraten. Mit Kohlenhydraten muss man als Diabeter aufpassen, Eiweiß ist hingegen okay. Also habe ich die Torte auf Kohlenhydrate in Form von Obst beschränkt.
Frisches, rohes Obst ist vollwertig. Es besteht aus komplexen Kohlenhydraten, die langsamer in Blutzucker umgewandelt werden.
Beeren sind besonders empfehlenswert für den Blutzuckerspiegel. Meine Heidelbeeren gaben allerdings wenig eigene Süße, vielleicht eignet sich anderes Obst besser, wer es süßer mag.
Da der Boden wegfällt, habe ich die Menge das Belags verdoppelt. Leider wurde die Kosistenz etwas zu cremig und nicht schnittfest. Das könnte daran gelegen haben, dass ich statt Quark Skyr benutzt habe, oder auch daran, dass man besser drei Beutel Wackelpuddingpulver benutzt, wenn man keinen Boden hat.
Die Wahl der Zitronengötterspeise fiel sehr sauer aus ohne Süßungsmittel. Vielleicht verwendet man lieber Himbeer oder Kirsche. Oder je nach Obstsorte, was besser dazu passt.

Weiterlesen… »

Sommersalat: Tomate-Rucola-Mozzarella

tomatruc

Frischer Salat gehört für mich zum Grillen dazu. Auch hier gilt bei mir, es darf nicht zu kompliziert sein. Einfach, aber lecker.

Ich stelle euch nun mein ursprüngliches Rezept zum Tomate-Rucola-Mozarella Salat vor. Seit meiner Diabetes-Diagnose habe ich ihn für mich persönlich etwas abgewandelt. Der Honig wurde gestrichen und der Balsamico durch Apfelessig ersetzt.
Ich habe hier keine Mengenangaben dazu geschrieben, da jeder variieren kann, wie groß der Salat werden darf.

Weiterlesen… »

Pilze grillen

grillpilze1

Sommerzeit ist Grillzeit!

Ich bin immer auf der Suche nach schnellen und einfachen Grillrezepten, wo ich nicht lange für in der Küche stehen muss.
Als Vegetarier suche ich vor allem nach Gemüsegerichten, denn so lecker Tofuwürstchen, Seitansteaks und co auch sind, brauche ich auch Gemüse zum Grillen.

Champignons gehören zu meinem Muss-dabei-sein, weil sie so schön unkompliziert und dabei herrlich lecker sind. Am liebsten verwende ich braune Champignons.

Weiterlesen… »

Ikea Tee

ikeatea

Neu entdeckt mitten in der Geschirrabteilung: Ikea Tee.

Es gab drei Sorten, zwei davon habe ich mitgenommen. Die dritte Sorte ist ein Kräutertee mit Zitronengras. Alle drei Sorten riechen bereits im Laden fantastisch.

Black Chai ist ein aromatisierter Schwarztee, biologisch.
Zutaten: Schwarzer Tee (79 %), Ingwer (9 %), Zimt (6 %), Holunder (3 %), natürliches Aroma, Chili.
Mir schmeckt der Tee etwas zu fruchtig und zu wenig würzig. Er ist eher kein klassischer Chai, sondern mehr ein Schwarztee. Für meinen Geschmack zu parfümiert.

Peppermint Tea With Cocoa ist eine Mischung aus Kräuter-, Früchte- und Gewürztee.
Zutaten: Hagebutte (26 %), Kakao-Hülsen (20 %), Pfefferminze (27 %), Kakaokernbruch (15 %), Süßholzwurzel, geröstete Zichorienwurzel, natürliches Aroma.
Dieser Tee ist der Wahnsinn! Ich könnte den gesamten Vorrat aufkaufen. Der Tee schmeckt göttlich nach Marabou Schokolade, und zwar genau nach der Sorte Mint Krokant. Genial mit Suchtpotenzial.