Meine Häkeldecke ist fertig!

 photo fertigehdecke_zpsdc54140a.jpg

Hurra! Endlich fertig!
Lange hat es gedauert, fast ein Jahr Arbeit steckt darin. Nun ist es geschafft. Meine Häkeldecke ist endlich fertig! Stolze ca. 1,5 m Durchmesser hat sie. Zwar ist sie weniger rund als vielmehr spinnennetzförmig geworden, aber das stört mich überhaupt nicht. Hat sogar was.

Ich freue mich schon auf mein nächstes Projekt. Mal sehen, was ich dann häkeln werde. Sowas Großes ist schon toll, fordert aber auch ganz schon viel Geduld. Vielleicht mache ich doch mal wieder etwas, was schnell geht. Und Malen ist auch wieder dran. Es wird ein kreativer Sommer…

Selbstfindung

Lerne zu sein, der du bist. Und lerne gelassen auf das zu verzichten, was du nicht bist.

(Henri-Fédéric Amiel)

oder:

Erwachsen sein heißt zu wissen, wer man ist und den Mut zu haben so zu sein, mit allen Fehlern.

(Aus: “Being Erica”, Folge 5, Staffel 1, 2011)

Aufn Deich

 photo deichschafe7_zps5349b5e2.jpg

Zur Abwechslung mal ein paar kleine Fotos von der norddeutschen und nicht der dänischen Nordsee. Ich war aufn Deich. Und was gibt es aufn norddeutschen Deich so zu sehn? Na, was denn wohl ausser Schafe, Schafe, Schafe? Naja, Gras vielleicht noch.
Hier kommen dann mal Deichschaffotos…

Weiterlesen… »

Strandfunde

 photo dk24_zps3bdd5e10.jpg

Ich liebe es am Strand nach Steinen und Muscheln zu schaun und eifrig zu sammeln.
Hier kommen ein paar Fotos von dänischen Strandfunden, die ich aber brav hab am Strand liegen lassen. Ihr könnt sie also noch aufsammeln und nach Hause tragen, wenn ihr mögt, falls ihr zufällig an diesen Strand kommt.

Weiterlesen… »

Serienliebe

Ich schau grad total gerne Serien. Am liebsten nicht im TV, sondern auf DVD. Da kann man so schön mehrere Folgen hintereinander weggucken und muss nicht auf die nächste Woche warten. Das finde ich so nervend. Ich nenne euch mal ein paar meiner aktuellen Lieblingsserien. Vielleicht kann ich euch was neues dabei empfehlen oder ihr teilt meine Lieben sogar.

Lieblingsserien, die ich gerade gucke:

  •  Life on Mars (geniale BBC-Krimiserie, mit Zeitsprung, abgefahren, tolle Charaktere)
  •  Ashes to Ashes (Fortsetzung von “Life on Mars”, neue Protagonistin, tolle Musik, und der Bowie-Clown ist der Hammer)
  • Weeds (durchgeknallte amerikanische Kiffer-Serie, sehr witzig, macht gute Laune)
  • Once upon a Time (Märchen-Drama, zwei Welten, Unsere und das Zauberland, interessant, wie die Märchen neu zusammengestzt werden)
  • Being Erica (Sex and the City-Ally McBeal-Mix auf kanadisch mit Zeitsprüngen; Erica nutzt ihre Therapie, um zurück in der Vergangenheit Entscheidungen zu korrigieren)
  • Witches of East End (Ja, ich brauch ja immer was mit Hexen, lach. Läuft grad aktuell auf SIXX, 2 mal 2 Schwestern + 2 Brüder… Mädchen Amick ist genial in ihrer Rolle! Die Story selbst ist etwas vorhersehbar)
  • Bamses Billedbog (dänische Kleinkinderserie, gut zum Dänisch lernen)

Lieblingsserien, die ich gerade geguckt habe:

  • Damages (Eine Anwalt-Thriller-Serie, die zur Sache geht, eine Krimiserie mit genialer Glenn Close)
  • Harper’s Island (amerikanische Horrorserie, wo fast jeder umgebracht wird, der sich auf besagter Insel befindet, spannend)
  • Revenge (erinnert mich an Denver Clan, vor schöner Strandkulisse)
  • Hustle (Ocean’s Eleven auf britisch. Mit viel viel wunderbarem Charme. Eine sehr sypathische Bande von Trickbetrügern. Jeder Folge ein neuer Fall)
  • The Lost Room / Das verschwundene Zimmer (So eine Art Mystery-Krimi. Sehr zu empfehlen! Leider nur ne Mini-Serie)
  • The good Wife (Anwaltserie)
  • Teenwolf (Mischung aus Teenie-Serie, Romanze, Horror, Fantasy, Drama… Auf jeden Fall schön actiongeladen und spannend. Geht in Richtung Vampire Diaries)
  • Vampire Diaries (dazu muss ich wohl nicht viel sagen…)
  • Lost Girl (Mystery-Krimi-Serie um eine Sukkubus, etwas gewöhnungsbedürftig)

Mal wieder Danmark

 photo dk34_zps5849231f.jpg

Ja, ich war schon wieder in Danmark! Und ich kann davon auch einfach nicht genug bekommen. Jetzt sitze ich hier wieder zu Hause mit ganz ganz schlimmen Heimweh, ja Heimweh. Wie vermisse ich die Weite des Landes, die Stille, die Menschenleere, den breiten Strand, die unendliche Dünenlandschaft und vor allem das Rauschen des Meeres!
Nun schwelge ich in verträumten Erinnerungen und schaue mir meine Fotos von diesem Urlaub an. Und nehme euch gerne in den nächsten Einträgen ein Stück mit ins Traumland.

Weiterlesen… »

Lakritz-Chips u.a.

 photo dkchips_zpsc586b89a.jpg

Lakritz-Chips! Die gibt es wirklich!
Und wo hätte ich sie anders erwerben können als im Land der Lakritze und der hohen Dünen, meinem geliebten Dänemark?
Und die schmecken! Abgefahren. Wie Chips und Lakritze auf einem Mal im Mund. Schön salzig und würzig. Guter Geschmack. Hinterher schmeckt alles weitere nach Lakritze, hihi. Sind wirklich super, die Chips! Da war ich mal echt mutig in der Auswahl. Das nächste Mal sollte ich mich vielleicht auch mal an den Lakritz-Käse trauen.
Es gibt von dieser dänischen Firma ganz viele verschiedene Sorten dieser Land-Chips, in Schale gebacken. Ich habe mir noch Blue Cheese mitgenommen, bin aber von dem Geschmack nicht ganz so begeistert. Die schmecken leider recht neutral und gar nicht so schön intensiv.

Fazit:
Die Lakritz-Chips sind der Wahnsinn!
Die Blue Cheese sind langweilig.

Gartenliebe II

 photo junegarden1_zpsab45180b.jpg

So, hier kommt nun der zweite Teil meiner Gartenblumenbilder. Dieses Mal alles Junibilder. Ganz frisch geschossen. Ich bin jedes Mal wie betrauscht, wenn ich in die Blütenpracht der Stadtgärten blicke und wünschte, so einen Garten hätte ich auch zu Hause.

Weiterlesen… »