Getestet: Joghurt mit Apfel-Bubbles

 photo bubble-joghurt2_zps96046c3d.jpgJa, der Müller Joghurt mit der Ecke, da gibt es ja immer mal wieder aufregende Joghurt-Ideen. Diesmal waren die von Müller wieder sehr kreativ und sind auf die Bubble-Welle vom letzten Jahr aufgesprungen und haben mal einen Bubble-Joghurt herausgebracht. Den habe ich dann auch gleich einmal getestet.
Doch, liebe Bubble-Fans, von diesem Joghurt kann ich nur abraten. Ich finde, er schmeckt einfach scheußlich. Der Joghurt schmeckt nach nichts, wie Naturjoghurt. Zudem ist er sehr sauer. Die Verpackung verspricht zwar einen gesüssten, aromatisierten Joghurt, davon habe ich aber nichts gemerkt. Und die Apfel-Bubbles sind grausig, auf die hätte ich lieber verzichtet. Sie haben zwar schon die Konsistenz von den bekannten Bubbles aus dem Bubble Tea mit flüssigen Kern. Ich finde die Hülle der Bubbles allerdings eklig, weil ziemlich fest. Und den Apfelgeschmack kann ich auch nur raten.
Also, zusammenfassend rate ich vom Kauf dieses Joghurts lieber ab. Mir hat er jedenfalls überhaupt nicht geschmeckt.

Weiterlesen… »

Mein Ohrwurm seit Tagen

reloopUnd wieder freue ich mich, euch einen meiner Ohrwürmer präsentieren zu dürfen. Diesmal ist es ein wirklich alter Ohwurm, denn dieser Song begleitet mich schon seit etwas mehr als 20 Jahre. Und ich liebe ihn immer noch sehr. Es ist ein Song aus den 70ern. Ein sehr poetischer Song, ja, ich würde sogar meinen, es ist ein vertontes Gedicht, mit eingängiger, schöner, ruhiger Musik. Ich liebe vor allen die Höhen in diesem Stück, wie es erst tief und düster anfängt und dann Stück für Stück höher und freundlicher wird. Immer wieder bleiben Textzeilen aus diesem Song an mir hängen. Und ich werde nicht müde, das Lied immer und immer wieder zu hören. Es nimmt einen einfach gefangen. Ich habe den guten Mann auch einmal live gesehen. Das war eines der besten Konzerte, die ich je besucht habe, sehr beeindruckend. Und ich hoffe, ganz stark, dass ich nochmal in diesen Genuss kommen werde. Momentan tourt er ja gerade…
Hört doch mal rein, vielleicht versteht ihr, was ich meine… Besonders, wenn man es öfter hört…

Weiterlesen… »

Rezension – Kochen für Teilzeit-Vegetarier von Martin Kintrup

Amazon ShopMartin Kintrup
Kochen für Teilzeit-Vegetarier:
Vegetarische Rezepte mit Fisch- oder Fleischvariante

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Taschenbuch
Erschienen: Februar 2013
Preis: 16,99 Euro
Seiten: 144
Größe: 26,8 x 21,2 x 1,2 cm
ISBN: 978-383382893

Inhalt:
Ca. 60 vegetarische Rezepte plus einer ergänzenden Variante mit Fleisch, Fisch oder Geflügel.

Weiterlesen… »

Rezension – Josefine will nicht schlafen gehen von Tove Appelgren

Amazon ShopTove Appelgren
Josefine will nicht schlafen gehen

Verlag: Oetinger
Gebundene Ausgabe
Erschienen: Februar 2004
Seiten: 32
Größe: 29,2 x 21,2 x 0,8 cm
ISBN: 978-3789162701
Empfohlenes Alter: 4 – 6 Jahre

Meine Meinung:
Josefine hat Schwierigkeiten mit dem Einschlafen und Durchschlafen. Nachts wacht sie voller Angst auf und huscht dann ins Elternschlafzimmer. Gemeinsam mit ihren Eltern findet sie eine gute Lösung, wie sie besser schlafen kann. Weiterlesen… »

Spuren im Schnee

 photo osterschneewald18_zpsfc97e457.jpg

Diese Tierspuren habe ich bei meinem Osterspaziergang gefunden. Was das wohl für Spuren sind?
Nun, ich tippe beim ersten Bild auf Hase oder Kaninchen.

Weiterlesen… »